derdobermann

Zurück

        

 

            Der Dobermann  

 

 

 

 

Im 19. Jahrhundert in Deutschland erstmals gezüchtet verbreitete sich die neue Hunderasse der Dobermänner rasch in aller Welt. Heute zählt der Dobermann zu den beliebtesten Haus-und Familienhunden. Mit seinem eleganten Erscheinungsbild, seiner außerordentlichen Leistungsfähigkeit ind Intilligenz und nicht zuletzt aufgrund seiner Treue wird er aber auch als Dienst- und Schutzhund eingesetzt.

 

 

 

Rassekennzeichen:

 

 Der Dobermann ist mittelgroß, kräftig und muskulös gebaut. Durch die elegante Linienführung seines Körpers, die stolze und aufgerichtete Haltung, das Temperamentvolle Wesen und den Ausdruck von Entschlossenheitentspricht er dem Idealbild eines Hundes der normalen Anatomie.

 

 

Wesen:

 

Die Grundstimmung des Dobermanns ist freundlich, friedlich, in der Familie sehr anhänglich und Kinder liebend. Gefördert werden ein mittleres Temperament und eine mittlere Schärfe. Weiterhin wird eine mittlere Reizschwelle gfördret. Bei einer guten Führigkeit und Arbeitsfreude des Dobermanns ist auf Schutztrieb, Kampftrieb, Mut und Härte zu achten. Auf Selbstsicherheit und Unerschrockenheit ist besonderer Wert zu legen. Angepaßte Aufmerksamkeit gegenüber der Umwelt.

 

 

 

Größe und Gewicht:

 

Rüden:             68-72 cm Widerrist, 40-45 kg

Hündinnen:      63-68 cm Widerrist, 32-35 kg

 

 

 

Kupierverbot:     

 

Nachdem man den Dobermännern jahrzehntelang die Ohren beschnitten hatte, kupierte Ohren auch heute noch in Amerika und vielen europäischen Ländern die Norm sind, erfolgte in den letzten Jahren in Deutschland ein Umdenken.Im Tierschutzgesetz in der Fassung vom 18. August 1986 findet man unter§ 6 (Verbotene Eingriffe an Tieren) die folgende Bestimmung: " (1) Verboten ist das vollständige oder teilweise Amputieren von Körperteilen oder das vollständige oder teilweise Entfernen oder zerstören von Organen oder Geweben eines Wirbeltierés"Darunter fällt auch das Kopieren der Ohren von Hunden! Gott sei Dank gilt gleiches heute auch für die Rute!!!!!!!!!

 

 

 

 

Manchmal ist es schade, von Menschen nicht anerkannt zu werden, weil man nicht kopiert ist! Besonders weh tut es wenn Züchter einen mit blöden Komentaren diskriminieren! Ich habe das gleiche Temperament und die gleichen Rasseeigenschaften wie die kupierten Hunde früher! 

 

 

 

Ich bin stolz auf meine Rute!  

 

 

                                                                                                    Jacky!

 

 

 

 

 

        

                              



Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!